zur Startseite

PP Compounds mit Flammschutz

In vielen Anwendungen, insbesondere in der Elektro- und Bauindustrie, werden erhöhte Anforderungen an den Flammschutz gestellt.

MACOMASS bietet daher ein Grundprogramm von speziell flammgeschützt eingestellten PP-Qualitäten. Mit diesen Qualitäten werden die gängigen Vorschriften und Normen wie z.B. UL 94 V0-V2, VDE 0207 Glühdrahtprüfung als auch DIN 4102 B1 abgedeckt. Eingesetzt werden sowohl halogenhaltige als auch halogenfreie Flammschutzmittel.
Sämtliche Rezepturen im MACOMASS Programm sind garantiert frei von polybrombierten Diphenylether und entsprechen der RoHS.

Einen ganz neuen Standard bei flammgeschützten PP-Compounds erreicht man durch den gezielten Einsatz von Nanopartikeln. Diese hochwertigen, halogenfreien Rezepturen reduzieren die Rauchgasdichte in überdurchschnittlichem Maße. Der Kunststoff verlischt selbständig, da sich durch chemische Reaktionen Krusten bilden, die die Sauerstoffzufuhr unterbinden. Bisher liefert MACOMASS PP-Compounds mit nanoskaligen Schichtsilikaten in den Farbe weiß, natur und schwarz. Das Einfärben von nano-flammgeschützten PP-Compounds ist bisher nur eingeschränkt möglich.

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot zu flammgeschützten PP-Compounds an!

Klicken Sie hier! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

MACOMASS PP-Compounds mit Flammschutz

MM-PP MFR 230°C/2,16 kg Dichte in g/cm³ Zugfest. in N/mm² Kerbschlagz. 23°C
in KJ/m²
Schwerentflammbarkeit Datenblatt
HE 84 1,0 1,05 22 2 V-0 Download
BG 84 6,5 1,04 18 3 V-0 Download