zur Startseite

TPE Compounds

Thermoplastische Elastomere (TPE) kombinieren die Leistungsfähigkeit von konventionellen Elastomeren mit der besonders guten Verarbeitbarkeit von Thermoplasten.

Dabei kommen bei TPE besonders ihre vielseitigen Eigenschaften wie Hart-Weich-Kombinationen und gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien zum Tragen. TPE sind weichmacher- und halogenfrei und daher sehr gut recyclebar.

MACOMASS bietet seinen Kunden TPE-Compounds als unvernetztes TPE-O / TPO und vernetztes TPE-V / TPV für Spritzguss und Extrusion an.

Gerne erstellen wir Ihr Angebot für TPE-Compounds. Klicken Sie hier! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

TPE-O / TPO

Diese TPE Produktreihe kann als Alternative zum Weich-PVC eingesetzt werden.

Vorteile:

  • Halogenfrei
  • Weichmacherfrei
  • Hohe Elastizität
  • Problemlose Einfärbung

TPE-V / TPV

Die Produktreihe TPE-V Compound von MACOMASS bietet auf Basis dynamisch vernetzter, thermoplastischer Elastomere „gummi-ähnliche“ Eigenschaften bei guter thermoplastischer Verarbeitbarkeit.

Vorteile:

  • Sehr guter und niedriger Druckverformungsrest (compression set)
  • Niedrige Dichte und damit günstiges Preis-/Volumen-Verhältnis
  • Gut recyclingfähig
  • Witterungsbeständig
  • Ausgezeichnete Haftung, insbesondere zu polyolefinen Werkstoffen (2K-Spritzguss, Coextrusion)
  • Enge Produkttoleranzen und geringe Wanddicken möglich
  • Gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien wie Säuren, Basen und polaren Lösungsmitteln
  • Anti-Rutsch-Eigenschaften
  • Gute elektrische Isolation